. .
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gutscheinbestellung

Gutscheinbestellungen von dieser Homepage unter Verwendung des bereitgestellten Online-Formulars werden von unserem Gutscheinvorverkauf entgegengenommen und sind schriftlichen Bestellungen gleichwertig. Die Bestellungen werden in der Reihenfolge des eMail-Eingangs bearbeitet.

Nachträgliche Änderungen Ihrer Bestellung sind nicht möglich. Sie erhalten nach Bestellbestätigung eine automatisch erstellte eMail mit einer Zahlungsaufforderung per Vorkasse, an die untenstehende Bankverbindung zu entrichten sind. Der Versand der Karten erfolgt nach Zahlungseingang. Die Preise verstehen sich als Endpreise zzgl. Porto.

AGB

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Grundlage und Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Salzstollen-Dresden und dem Kunden.

  1. Mit der Gutscheinbestellung bei dem Salzstollen-Dresden akzeptiert der Kunde die AGB des Salzstollen-Dresden.
  2. Der Umfang der vertraglichen Leistungsverpflichtungen ergibt sich ausschließlich aus dem Angebot oder der Auftragsbestätigung des Salzstollen-Dresden. Im Rahmen des Vertragsgegenstandes bestimmt und verantwortet der Salzstollen-Dresden, wie der Vertrag ausgeführt wird. Weisungsrechte des Kunden bestehen nicht, jedoch wird der Salzstollen-Dresden stets bemüht sein, seinen Wünschen Rechnung zu tragen.
  3. Alle Angebote vom Salzstollen-Dresden sind freibleibend sofern im Angebot nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist. Sämtliche Ausschreibungen im Internet, in Medien und Prospekten sind lediglich Aufforderungen an den Kunden zur Abgabe eines Angebotes. Verträge zwischen dem Salzstollen-Dresden und dem Kunden kommen grundsätzlich erst mit der automatischen erstellten Bestellung, sowie dem Zahlungseingang per Vorkasse des Kunden zustande. Der Umfang der vertraglichen Leistungsverpflichtungen ergibt sich ausschließlich aus der Leistungsbeschreibung vom Salzstollen-Dresden und / oder den Angaben in der Vertragbestätigung. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen einer ausdrücklichen Bestätigung. Die Preise verstehen sich als Endpreise zzgl. Porto. Der Kunde verpflichtet sich den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen des auf der Bestell.Email vermerkten Zahlungsziels zu begleichen. Der Versand des Gutscheines erfolgt nach Zahlungseingang. Maßgeblich ist das Datum des Zahlungseingangs. Nach Ablauf des Zahlungszieles ist der Salzstollen-Dresden berechtigt, vom Vertrag zurück zu treten.
  4. Nachträgliche Änderungen einer Bestellung sowie Gutscheinrückgabe und -tausch sind auch bei nur teilweise erfüllten Bestellungen nicht möglich.
  5. Gutscheinkarten sind ausschließlich für den Besuch des Salzstollen vorgesehen.
  6. Eine Barauszahlung des Gutscheinwertes ist nicht möglich.
  7. Beim Erhalt der Gutscheine sind diese sofort auf Gutscheinwert und Gutscheinart zu überprüfen. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden.
  8. Für in Verlust geratene Gutscheinkarten wird seitens des Salzstollen-Dresden kein Ersatz gewährt.
  9. Die Mitnahme von Tieren in den Salzstollen-Dresden ist nicht gestattet. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nichtig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt.